Donnerstag, 24. Dezember 2009

Final Countdown



An dieser Stelle sollte eigentlich ein Bild unseres Christbaumes, den wir gestern Abend noch geschmückt haben sein. Allerdings kann die Karte der Kamera hier nicht gelesen werden :( Und ein Kabel hab ich auch nicht dabei.

Trotzdem fröhliche Weihnachten an alle, die sich hierher verirren!


Dienstag, 22. Dezember 2009

2

Uuuh-là...nur noch zwei mal schlafen.
Bzw. nur noch einmal schlafen und dann soll alles Abfahrt bereit sein...waaaah. Wie soll ick dat nur schaffen!

Damit auch der Eisenbahner-Freund nicht leer ausgeht:


















Auch diese Lebkuchen wurden am Wochenende gebacken.

Montag, 21. Dezember 2009

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Knopfloch

Bis vorhin hatte ich immer davor "Angst" Knopflöcher zu nähen. Ich dachte immer das wäre unheimlich kompliziert und hab es deshalb auch nie ausprobiert. Als ich dann vorher die Bedienungsanleitung meines Maschinchens in die Hand genommen habe, habe ich dann gemerkt, dass es gar nicht kompliziert ist. Ein paar Knöpfchen drücken und Rädchen drehen und die Maschine näht ein schönes Knopfloch.














Das nenn ich mal ein Füßchen. Hinten wird der Knopf eingelegt, für den dass Knopfloch bestimmt ist. Die Maschine passt die Größe des Knopflochs dann genau an.















Und dann hab ich noch ein anderes Füßchen entdeckt, dass nicht ganz so spektakulär aussieht. Damit kann man Knöpfe annähen.












  
Ab jetzt gibts nur noch maschinell festgenähte Knöpfe!















Und siehe da, der Knopf passt perfekt in's Loch.

Montag, 14. Dezember 2009

Alle Jahre wieder...


Vielen herzlichen Dank, dass Sie, die De*tsche Bahn AG, mit Ihrer Existenz, einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.
Vielen herzlichen Dank auch dafür, dass Sie die Bahnpreise kontinuierlich erhöhen und damit die Menschen zum Autofahren animieren.

Damit der Blogeintrag nicht so böse endet, noch ein hübsches Foto von Teilen meiner Fensterdeko (:















1. und 2. hab ich gemacht, 3. mein lieber Cousin.

Sonntag, 13. Dezember 2009

Weihnachtsbäckerei















Und nachdem wir gestern die Ausstecherle gemacht haben, wurde heute fleißig zusammen geklebt und mit Zuckerguss bestrichen.














Das sind grad meine Lieblingsplätzchen: Rumtörtchen.
Obwohl nur im Zuckerguss Rum bzw Rumaroma drin ist, schmecken sie sehr lecker nach Rum und sind schön saftig!

Riesenlikör


Gestern haben wir einen leckeren Schokolikör gemacht. Unter anderem sind da 40 Schoko-Riesen von St*rck. Und nachdem die allein ja schon lecker sind, schmeckt der Likör natürlich auch super lecker!




















Freitag, 11. Dezember 2009

Stoffrotation

Nach langem Warten kamen letzte Woche endlich die Stoffe. Und viele hübsche Goodies!
Vielen Dank an:

 Das ist meine Stoff"ausbeute":























Und das sind meine Favorits:













Vielen Dank liebe Frau Liebe!
 

Donnerstag, 10. Dezember 2009

l'hiver


Der richtige Winter, also mit Schnne und Eis, lässt ja ganz schön lange auf sich warten.
Ich hab meine Winterdeko (weiße (Schnee-)Sterne) aber trotzdem schonmal ausgepackt und hoffe dass der Schnee bald kommt.Wenns schon so kalt ist!

Von der Deko gibts kein Foto. Dafür eines von nem gebastelten 3D-Stern.



















Es weihnachtet...


...zumindest ein bisschen.
Das Lernen für die Schule ist gerade seeehr stressig, nervenaufreibend, zeitraubend, kräftezehrend und belastend!
Deshalb auch lange kein Eintrag mehr.
Heute hatte ich mal wieder etwas Zeit für die Nähmaschine. Fotos gibts aber nicht (siehe Titel des Blogeintrags).

Donnerstag, 3. Dezember 2009

ANNA's Adventskalender


Nun kommt der Adventskalender, den ich für die BanÄna gemacht habe.
















Morgen präsentiere ich dann den letzten (: 

Mittwoch, 2. Dezember 2009

auch MEIN Adventskalender...


...naja, zumindest jedes vierte Päckchen. Das ist nämlich der Familienkalender, jeder befüllt und bekommt auch was.














Wie man sieht fehlt noch das ein oder andere Päckchen (;


Freitag, 27. November 2009

Autsch... oder auch Alltagsgeschichte II


Habe gestern in der U-Bahn einen ~17-Jährigen "belauscht" (da er lauthals verkündete) :
"Weisch, Alter, da machsch Abi und dann kannsch studiern. Und dann hasch erstmal Master und dann Bachelor. Und wenn du damit fertig bisch DANN machsch noch Diplom. Tschüüsch Alter, da hasch dann Diplom, voll krass ey."

Mjoa, der sollte sich das mit dem Studieren wohl nochmal genauer überlegen!

Donnerstag, 19. November 2009

Rote Tasche





















Und auch endlich mal:
Ledertasche abgeholt!
















Ursprünglich war das ein Kinderschulranzen, den ich auf dem Flohmarkt für 10€ ergattert habe. Da das Leder so dick ist, dass man da beim besten Willen nichts mit der Nähmaschine dran machen kann, hab ich die Tasche in die Lederschmiede gebracht. Die zwei ursprünglichen Rucksackträger wurden zu einem langen Schulterträger umgeändert. Und jetzt hab ich eine tolle, neue, knallrote Tasche!





















Kette
















Gestern hab ich endlich die Kette fertiggestellt, für die ich schon im Sommer mal viele, viele Filzkugeln gemacht hab.

















Dienstag, 17. November 2009

irgendwie doof...


... wenn man keine Zeit für Kreatives hat (bzw. nur so wenig Zeit, dass nichts Anständiges, Postbares entsteht) und somit der Blogg viel zu lange ruht.
Deshalb erweiter ich den Blog nochmals und somit kommt hier meine erste Alltagsgeschichte:

Ich sitze im Zug. Das Mädel gegenüber hört so laut Musik, dass sie jeder im Wagen auch hört. Auf einmal nimmt sie die Kopfhörer ab, reibt sich die Ohren und sagt "Aua, das tut echt weh!"

Mja, genau der Gedanke schwirrte mir nachdem sie das gesagt hatte auch im Kopf herum...


Wer noch mehr Alltagsgeschichten lesen will schaut am besten in der Zeitschrift NEON auf S. 10. 

Montag, 9. November 2009

Schaltuch


Jetzt kann ich endlich das Schaltuch posten, das ich schon in den Herbstferien fertig genäht habe.
Alles Gute dir nochmal, Schwesterherz!




















Donnerstag, 5. November 2009

Mittwoch, 4. November 2009

Tatüta


Weil meine andere Tatüta nach 4 Wochen Schnupfen ziemlich fertig aussieht und außerdem so arg rosa ist, musste eine neue her.










Sieht, finde ich, richtig edel aus!
 













Mja, ok, so langsam muss dann mal wieder ein anderer Stoff her.

Filz


Ich hab heute zum ersten Mal mit Filz genäht. Und zwar hab ich ihn als Futter, für ein Zuhause für meinen geliebten Ipod, verwendet. Ich hab festgestellt, dass sich Filz super verarbeiten lässt und weil mir der Punktestoff gestern so gut gefallen hat hab ich ihn gleich nochmal verwendet.

Mit Extratäschchen für die Hörer...



















und während dem Hören kann man das Kabel durch ein Loch einstecken.



















Das Häkchen an der Rückseite ermöglicht mir außerdem, dass ich das Täschchen immer ordentlich aufhängen kann.











Bisher lag der Ipod immer irgendwo rum, wenn ich ihn an die Stereoanlage angeschlossen hatte.




















Dienstag, 3. November 2009

Mäppchen











Nachdem ich neulich mein Mäppchen kaputt gemacht hab musste natürlich ein neues her. Und da auch die Lehrer von der Grippewelle nicht verschont bleiben, hatte ich heute genug Zeit um mal wieder zu nähen.















Den schönen Stoff hab ich zum Geburtstag bekommen und hab mich fast nicht getraut ihn anzuschneiden.
Danke Tantchen! (:












Da morgen in der Kunst-Klausur leider nicht meine Fähigkeit ein Mäppchen zu nähen geprüft wird, muss ich jetzt noch lernen :(

Montag, 2. November 2009

Soundtrack zum Leben


Ich schau aus dem Fenster und im Radio singts das, was ich mir gerade denke "Is ja hammer- hammerhart...". Es ist halb 5, fast dunkel und es pisst regnet in Strömen. Meine Lernmotivation ist bei 0 angekommen und ich lass mich von flackernden Teelichtern und *yummi* Milchschaum ablenken (:

Dienstag, 27. Oktober 2009

Farbflecken


Schonmal über Farbflecken im Stoffmäppchen, die nicht mehr rausgehen, aufgeregt?
Ich hab da einen Tip!
Einfach zum trocknen an eine Lampe hängen (so nah wie möglich an eine Glühbirne).

Ergebnis: Man muss sich nicht mehr über den Farbfleck, sondern über die eigene Dummheit aufregen. Und das ganze sieht dann so aus.



krank


Ja, ich war/bin krank. Lag Seit Freitag Abend mit Fieber und dem ganzen Scheiß im Bett. Deshalb so lang kein Eintrag mehr.
Diesesmal hatte das krank sein aber auch ein Vorteil (: . Für die schnellere Genesung hat mir mein Schwesterherz ein Geschenk mitgebracht. Ein superschönes kleines Nähkästchen.



















Nachdem ich beschlossen habe, dass ich heute wieder fit genug bin umaufzustehen hab ich natürlich erstmal das Kästchen eingeräumt.



















Naja, so viel ist jetzt noch nicht drin. Aber das füllt sich sicher schneller als man denkt.



















Danke Schwesti :-*

So, das Einräumen und Bloggen war ganz schön anstrengend nu geh ich erstmal noch ne Runde ins Bett.

Mittwoch, 21. Oktober 2009

Cordtasche


Endlich ist meine Cordtasche fertig.
Hab sie letztes Jahr, ich glaub es war in den Sommerferien, angefangen und gestern Abend fertig gemacht.
Aber die lange Arbeits-Wartezeit hat sich gelohnt!


















Die ist sooo schön groß. Da passt sogar ein Leitz Ordner rein.


















Mit Innentasche und luxuriösen Innennähten.