Mittwoch, 15. Dezember 2010

Freude

Und zwar über die zwei ersten verkauften Artikel aus meinem Shop.

Number 1 geht nach Kißlegg:














Number 2 geht nach München:


















Dienstag, 14. Dezember 2010

Dawanda Shop

In letzter Zeit habe ich viel an der Nähmaschine gesessen und werde es auch noch bis Weihnachten tun. "Schuld" daran sind nicht nur die Weihnachtsgeschenke, sondern auch die Eröffnung meines Ich habe mich nämlich dazu entschlossen einen Dawanda Shop zu eröffnen. Rechts ist ein Banner mit einer Produktvorschau.

Der Link zum Shop lautet estilolu.dawanda.de.

Sonntag, 12. Dezember 2010

Schlüsselbund

Neulich kam im Adventskalender von meiner Tante ein Schlüsselpulli (oder auch Key cap) raus. Das hab ich zum Anlass genommen meinen Schlüsselbund mal auszusortieren und aufzuhübschen.

Vorher hatte ich einiges kaputtes dran und die Erdbeere ist leider auch schon etwas verkommen.




















Dann habe ich mir erstmal passend zum neuen Schlüsselpulli ein Schlüsselband genäht.









Und nun ist mein Schlüsselbund wieder schön ordentlich.


Mittwoch, 8. Dezember 2010

BIG Mütze

Gestern Abend ist eine für mich gestrickte Mütze fertig geworden. Aus BIG Wolle (fetter Knäuel) und so fett ist die Mütze dann auch geworden.

Wunderbar :)














Nicht so wunderbar ist es immer wieder Fotos von sich selbst machen zu müssen! Das wird nie richtig scharf :/











                    ♡

Sonntag, 5. Dezember 2010

Kryptik

In nächster Zeit folgt bestimmt ganz viel Kryptik :)
Grade jedenfalls arbeite ich fleißig mit dem tollen, neuen Stylefix von Farbenmix!
Und ich muss sagen, es arbeitet sich gut damit.

Freitag, 3. Dezember 2010

Geldbeutel

Soo, nun hab ich auch mal die Geldbeutelanleitung von machwerk ausprobiert.
Bis auf den Schluss mit der Blende fand ich sie super. Deshalb hab ich das etwas abgeändert.
Hier mein Ergebnis:















Werd ich noch mehr davon nähen! Nehm ich mir mal vor :)

Die Stoffe, also der Apfel- und der Pünktchenstoff sind beides Streichelstoffe, die ich bei einer Stoffrotation bekommen habe. Ich freue mich, dass ich die so schön verarbeiten konnte. Zum Glück ist das Erste Teil immer meins ;)



Dienstag, 30. November 2010

I'm back

Nach 4 Monaten Pause melde ich mich nun zurück!

Und zwar erstmal mit einem Adventskalender:








Aus Packpapier genähte Tütchen mit aus Filz ausgeschnittenen Zahlen.
Für wen, wie, wann, was lass ich aus persönlichen Gründen mal weg.


Werd mich aber wahrscheinlich in nächster Zeit wieder öfter melden. Wenn meine Pläne aufgehen :)

Samstag, 7. August 2010

Tischsets


Letzte Woche sind noch vier Tischsets für meine Tante zum Geburtstag entstanden. Da sie gerade auf dem Flipitrip ist, war natürlich klar welches Muster der Stoff haben soll :)
















Die Rückseite wurde grün-weiß-kariert.




















Sonst habe ich in letzter Zeit noch Kleinigkeiten wie eine Tischdecke für Omi genäht oder Hosen umgenäht und gekürzt. Arbeiten, die halt auch mal sein müssen ;)


Montag, 2. August 2010

Chillerhose


Mal wieder von meiner Tante habe ich ganz viel Stoff bekommen. Daraus ist nun diese Chillerhose entstanden. Die ist wirklich super bequem.





















Und man kann sie auch lang tragen. Wenn mans im Winter mal einen verchillten Tag im Haus verbringt oder auch bei den Temperaturen jetzt *brrrr*





















Wenn ich Yoga machen würde, wäre das die perfekte Hose dazu...ich bevorzuge aber lieber das chillen im Haus (:

Sonntag, 25. Juli 2010

Seesack


Am Abend bevor es los in den Urlaub ging, hab ich mir noch einen Seesack genäht. Darin konnte ich meine Wasserhängematte, Badeschuhe etc. super transportieren.




















Passend zum Marinestoff und dem Urlaub am Meer mit dem Ahoiwebband von der Hamburger Liebe geschmückt.


Freitag, 23. Juli 2010

das fertige Ballkleid


Mein Urlaub ist vorbei und der Abiball auch schon eine ganze Weile. Gestern kamen die Fotos von dem Abend, die eine Fotografin gemacht hat. Nun kann ich also mein fertiges Kleid präsentieren.




















Und hier noch ein Foto mit Kleid in vollem Einsatz.




















Dienstag, 29. Juni 2010

Ballkleid


Puh....am 27. Mai hab ich den Stoff für mein Abiballkleid gekauft - schwarzer Satin. Am selbern Tag hab ich den Schnitt gebastelt und am 31. Mai dann den Stoff zugeschnitten.

Jetzt nach einem Monat kann man so langsam erahnen was aus den Stoffstücken werden soll.














Ich hab mir das Nähen natürlich mal wieder einfacher vorgestellt, aber mit diesem rutschigen, elastischen Stoff ist das echt nicht so einfach.
Heute sollte eigentlich noch der Reißverschluss dran.
Nur wie?
Bisher hab ich alles mit der Overlock genäht, weil es mit der normalen Maschine so krumpelt (das Wort gibts echt! (: ). Aber mit der Overlock kann man wohl keine Reißverschlüsse einnähen... mal schaun ob ich da eine gute Lösung finde!

Wenn man das Festivalwochenende abzieht hab ich bis Samstag nicht mal mehr eine Woche Zeit. Ohje...ich muss mich ranhalten!

Freitag, 25. Juni 2010

Nachgeliefert: Kleid mit Inhalt

So, hier nun meine Nachlieferung hierzu.



















Endlich passt auch das Wetter wieder!





















Und wie die bisherige Wettervorhersage verspricht werde ich das Kleidchen auch nächstes Wochenende beim Summerjam tragen können. Juhu!

Donnerstag, 24. Juni 2010

Am Sonntag will mein Süßer mit mir Segeln gehn...


und dafür brauchte ich noch einen Rock, der zu meinem neuen blau-weiß gestreiften T-Shirt passt.












Ich hab sogar rechts und links eine Tasche eingearbeitet. Das Taschenfutter ist ein Stoff, den ich bei der letzten Stoffrotation bekommen hab.





















Damit werde ich zwar nicht wirklich zum Segeln gehn, aber an der morgigen Zeugnisvergabe werde ich dieses Outfit tragen!

Mittwoch, 16. Juni 2010

Geburtstagsgeschenk


Mein Paps hatte am Montag seinen 50sten Geburtstag.
Er wünschte sich für seine große Party am Samstag ein "funkiges" Shirt.
Also habe ich ein schwarzes Shirt gekauft und mich an seiner Einladung orientiert, die so aussah:

















Daraus ist dann dieses Shirt entstanden.















Außerdem hab ich dann im passenden Stil noch eine Wimpelkette genäht.


















Alles Gute auch nochmal hier, lieber Papa (:



Dienstag, 15. Juni 2010

Donnerstag, 10. Juni 2010

32°C


Bei dem Wetter bleibt einem ja quasi nichts anderes übrig als ins Freibad zu gehen. Dafür hat aber noch was gefehlt:




















Was da drin ist? Kein Handy jedenfalls!
Sondern das:














Dieses "4 gewinnt" im Miniformat ist genau richtig für's Freibad
Und die Hülle mit den Punkten und dem Mohn von MyMaki soo hübsch!















Dann kanns ja jetzt los gehen. Schüler sein kann ja sooo schön sein. Nicht mehr lange leider :(

Mittwoch, 9. Juni 2010

flieg, liebe Schwalbe

und zwar auf meinen Pulli!
Gestern war ich eigentlich auf der Suche nach einer Jeans, aber wie das so ist lächeln einen immer andere nette Sachen an. Also hab ich bei den Gebrüdern Hennes und Mauritz einen supergünstigen Pulli mitgenommen und den heute auch gleich aufgehübscht.




















Und ich liebe ihn jetzt schon!














Vom Kleid am Model fehlt leider immer noch ein Foto. Aber entweder ist schlechtes Wetter, ich vergess es, oder es ist kein Fotograf am Start. Davon wollt ich schon ein etwas besseres Foto zeigen als so ein schnell geknipstes wie oben!

Mittwoch, 5. Mai 2010

Bistroschürze

Eine Bistroschürze wurde von meiner Mutter gewünscht.
Et voilà:











Ich stand sicher länger hinter dem Bügelbrett als ich vor der Nähmaschine saß!
Aber gut gebügelt ist eben halb genäht...oder wie es doch immer so schön heißt.

Und soviel zu meinem neu eingenähten Mini-Reißverschluss :(

Montag, 3. Mai 2010

Jersey-Kleid


Endlich hatte ich mal wieder 3 Nachmittage lang Zeit, an denen ich mal mehr und mal weniger nähen konnte.
Vor allem am Mittwoch war's ein Traum bei 28°C im Garten zu sitzen und die Maschine rattern zu lassen.












Erstaunlicher- und glücklicherweise ging das Nähen mit der Ovi richtig gut. Bisher hat es eigentlich immer irgendwo gehakt. Aber nach ca. einer halben Stunde einfädeln und Spannung einstellen lief die Maschine super!
Und so ein Jersey-Kleid ist viel angenehmer zu tragen als eines aus normalem Baumwollstoff mit Reißverschluss, in dem man nicht so eine Bewegungsfreiheit wie im Jersey hat. Und den Reißverschluss spart man sich auch. So ein langes Teil ist für einen Schülergeldbeutel ganz schön teuer.
Hier erstmal Fotos vom "leeren" Kleid. Der Saum ist noch nicht umgenäht. Ich habe seit neustem eine Zwillingsnadel, die beim Probenähen super funktioniert hat. Aber an das Kleid hab ich mich damit noch nicht ran getraut.














Fotos mit Inhalt folgen dann wenn es ganz fertig ist!

Neben dem Kleid standen auch noch einige kleine Sachen auf der To-Do-Liste. Wie zum Beispiel die Reparatur meiner Jeans, bei der der Reißverschluss kaputt gegangen war.
Ein 6cm Reißverschluss ist ja sooo putzig. Man bemerke, dass der Vergleichsgegenstantd einer dieser Minigummibärchenpackungen ist!
















So, mal schaun was als nächstes unter die Maschine kommt. Geplant ist noch nichts!

Mittwoch, 28. April 2010

I'm back

So, ich bin zurück. Der ganze Abiprüfungsstress ist vorbei und es kommen nur noch 2 Klausuren. Und sowieso geht die letzte Zeit, die wir in der Schule verbingen müssen jetzt bestimmt sehr schnell rum.
Seit Montag nähe ich an einem Kleid, aus einem der Jersey Stoffe vom Stoffmarkt Ludwigsburg.

Hier aber erstmal noch 2 Ostergeschenke, die ich hier noch gar nicht präsentiert habe.

Ein Tütentäschchen mit Sommerlicher Außenseite und schriftlicher Innenseite.




Und eine Einkaufstasche mit hübschem Klatschmohnband.



Freitag, 2. April 2010

Ostern


Heute war Ostereierfärben angesagt!


Die üblichen Vorbereitungen...















"Als sie dann das Rührei sah, wusste sie schon, wer das war..."






















Diese dummen Schildläuse :(















Unser trotzdem zufrieden stellendes Ergebnis!




Dienstag, 30. März 2010

Tütenrecycling

Am Sonntag habe ich mir eine kreative Auszeit gegönnt.
Habe Tüten zusammengebügelt und ein kleines Täschchen draus genäht!
Danke liebe Frau Liebe!



















Die Hübschen Models haben unter der Hitze etwas gelitten. Und da die zwei W*rdich-Schuhe im Gesicht hatten mussten noch ein kleines Täschchen und ein Surfer drauf.

Sonntag, 28. März 2010

Stoffmarkt


Natürlich muss ich nun auch noch die Ausbeute von meinem ersten Stoffmarkt, letzte Woche in Ludwigsburg zeigen. Das ist echt ne tolle Sache. Anfangs war ich etwas reizüberflutet, sooo viele Stoffe. Aber mit etwas Geduld findet man richtig schöne Stoffe für einen bezahlbaren Preis. Auf Grund meines dünnen Geldbeutels musste ich mich leider zurück halten und hab nur 4 Stoffe gekauft.















Natürlich hab ich aber auch noch allerhand Webbänder, Schrägband, Reißverschlüsse etc gekauft, sodass ich dann doch nich soo billig weg kam.
Und jetzt freu ich mich sooo auf das Vernähen der Stoffe.

Nur noch 17 Tage bis zur ersten Prüfung *bibber*
Und nur noch 24 Tage bis NACH den Prüfungen *juhu*  
(ob ich mir einen "Adventskalender für diese 24 Tage machen sollte?) :P

Samstag, 13. März 2010

tolle Stoffe...

...gibt es bald hier, ganz exklusiv designed von Gaby von http://janeas-world.blogspot.com.














Am Donnerstag hab ich seit langem mal wieder was genäht. Kam aber leider nicht dazu die Geburtstagstasche zu fotografieren.

Samstag, 27. Februar 2010

Bjarne

Diese Shirts habe ich (in Zusammenarbeit mit Schwesti&Ma) für meinen neuen, kleinen Großcousin Bjarne bedruckt. Und damit die Schwester nicht zu kurz kommt bekam Ronja auch noch ein Shirt.




















Leider hab ich grad echt gar keine Zeit zum nähen oder sonst wie kreativ sein :(
Scheiß Lernerei!
Noch 47 tage bis zur ersten schriftlichen Prüfung!

Donnerstag, 18. Februar 2010

Die Hübsche...

...Pillenverpackung für unterwegs...









...damit man weder sperrige Schachteln noch lose rumfliegende Tabletten in der Tasche hat.

MyMaki lässt grüßen...liegt bestimmt nur an ihrem hübschen Letterschming-Webband.
Danke für die "Inspiration" :)

Montag, 8. Februar 2010

Mitbringsel

Mal wieder wurde ich von meinem Schwesterherz beschenkt.















Sehr toll, wenn man so eine liebe Schwester hat, die dieses Wochenende die Gelegenheit hatte in Berlin einzukaufen. Diese bedruckten Stoffstücke hat sie auf einem Flohmarkt gefunden. Das wird allerdings bestimmt eine schwere Entscheidung in welches Nähwerk ich die einbau... wie immer bei so hübschen Sächelchen.

Mittwoch, 3. Februar 2010

Stoffknopf


Habe zu Weihnachten ein Set mit 4 Knopfrohlingen geschenkt bekommen, weil ich Stoffknöpfe ja so toll finde. Und wenn man die dann auch noch selber beziehen kann ist das natürlich noch 1000 mal besser. Hab's gestern also zum ersten mal ausprobiert. geht ruckzuck und sieht super aus!